Nachlese

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Kontakt

Dr. Franziska Zeitler

Abteilungsleiterin 
Innovation & Neue Märkte
Deutsches Zentrum für Luft-
und Raumfahrt e.V. (DLR)
Raumfahrtmanagement
Tel: 0228 447-434
Mail: franziska.zeitler@dlr.de

 

Hans Weigandt

Leiter Referat Industrie, Umweltschutz in der gewerblichen Wirtschaft
Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung
Tel: 0611-815-2286
Mail: hans.weigandt@ wirtschaft.hessen.de

Branchenübergreifende Fachtagung
Darmstadt am 29. Oktober 2014

Raumfahrt und Informationstechnologie
- Innovation durch Kooperation -

Hessen ist mit dem ESA-Operationszentrum ESOC und der europäischen Organisation zur Nutzung meteorologischer Satelliten EUMETSAT ein hochinteressanter Raumfahrtstandort. Im Centrum für Satellitennavigation Hessen (cesah) werden Existenzgründungen im Bereich der Raumfahrtanwendungen gefördert. Zudem ist Hessen ein exzellenter Standort für Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT). Mit rund 120.000 Beschäftigten, rund 10.000 Unternehmen und dem größten Datenaustauschpunkt der Welt DE-CIX in Frankfurt verfügt die mit Abstand stärkste hessische Technologiebranche über eine Spitzenposition in Deutschland und Europa. Die Region Frankfurt-Rhein-Main ist darüber hinaus deutscher Softwarestandort Nr. 1.

Das DLR Raumfahrtmanagement, im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie, und das Land Hessen veranstalteten am 29. Oktober 2014 eine branchenübergreifende Fachtagung. Gegenseitige Information und Austausch zwischen Raumfahrt und Informationstechnologie waren ihre Ziele. In Workshops wurden konkrete Ansätze für Synergien und Technologietransfers erarbeitet.

In die Tagung eingeführt haben Frau Zypries, Staatssekretärin im BMWi und Koordinatorin für Luft- und Raumfahrt, Herr Al-Wazir, Wirtschaftsminister des Landes Hessen, und Herr Dr. Gruppe, Vorstand des DLR Raumfahrtmanagements.

Die Keynote-Speaker waren Herr Dr. Jost, Mitglied des Vorstands der Software AG, und Herr Prof. Enderle, Leiter des Navigation Support Office im European Space Operations Centre (ESOC). Im Anschluss daran fanden technologie- und lösungsorientierte Workshops statt zu den Themen „Industrie 4.0“, „Big Data und Mobilität“, „Simulation, Modellierung und Validierung“ sowie „Kritische Infrastrukturen“. Hierbei wurden Schnittstellen und Synergien zwischen der Informationstechnologie und der Raumfahrt erarbeitet.

Unterstützt wurde die Fachtagung durch das Centrum für Satellitennavigation Hessen/cesah, Hessen-IT Aktionslinie des Hessischen Wirtschaftsministeriums, European Space Operations Centre (ESOC) und der IHK Darmstadt Rhein Main Neckar.

Veranstalter

Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Raumfahrtmanagement Bonn,
im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie

Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung 

Kooperationspartner

Centrum für Satellitennavigation Hessen/cesah,
Hessen-IT Aktionslinie des Hessischen Wirtschaftsministeriums,
European Space Operations Centre (ESOC),
IHK Darmstadt Rhein Main Neckar

Downloads