Space2Motion – Raumfahrt und Automotive

Das erste Technologienetzwerk zwischen der Raumfahrt- und der Automotivebranche

Laufzeit des Vorhabens: 01.02.2018 – 31.01.2021

Die deutsche Raumfahrt- und Automotivebranche sind weltweit für ihre Innovationen bekannt und damit ein wichtiger Teil des Industriestandortes Deutschland. Beide Branchen bündeln eine Vielzahl strategischer Schlüsseltechnologien.

Space2Motion stellt ein neues Modul der erfolgreichen INNOspace Initiative des DLR Raumfahrtmanagements dar und dient als Kommunikationsplattform zwischen der Raumfahrt- und der Automobilbranche.

Die Zielsetzung des Netzwerks ist es, die branchenübergreifende Vernetzung aufzubauen, Synergien anzubahnen und zu verfestigen. Neue Kommerzialisierungspotenziale sollen identifiziert, Technologiekooperationen intendiert und gemeinsame Fördervorhaben initiiert werden. Denn der Austausch mit anderen Branchen erleichtert den Blick für Neues und ermöglicht durch einen aktiv betriebenen Technologietransfer Produkt- und Prozessinnovationen.

Das Netzwerk bietet seinen Teilnehmern eine Vielzahl aktueller Themenbereiche:

  • Neue Mobilitätskonzepte & autonomes Fahren
  • Digitalisierung, Vernetzung & Kommunikation,
  • Mustererkennung & KI-Entwicklung
  • Leichtbau, Materialien, Bauteile & Beschichtungen
  • Simulation, Qualifizierung, Fertigung & Robotik
  • Antriebstechnik, E-Mobility,
  • Brennstoffzelle & Energieeffizienz

Netzwerkpartner erhalten die Möglichkeit, entsprechende Arbeitsgruppen aufzubauen, konkrete Entwicklungsvorhaben zu starten und neue Anwendungen und Märkte zu erschließen.

Um die verschiedenen Stufen der Wertschöpfungskette, von der Grundlagenforschung über die angewandte Forschung bis hin zur experimentellen und vorwettbewerblichen Entwicklung abzubilden, besteht das Netzwerk aus kleinen- und mittleren Unternehmen (KMU), Großunternehmen, Start-ups sowie Hochschulen und Forschungseinrichtungen der Branchen Raumfahrt und Automotive.

Das Netzwerk wird weiter ausgebaut und steht für neue Partner offen.

Space2Motion wird gemanagt von der EurA AG, einem international tätigen Unternehmen für Netzwerkmanagement, Technologietransfer, Innovations- und Fördermittelberatung. Die EurA AG verfügt über Know-how von 25 Jahren Technologietransfer aus der Raumfahrt in andere Industriebereiche. Mit dem Aufbau und Management von über 50 Kompetenz- und Kooperationsnetzwerken gehört sie zu den führenden Netzwerkmanagementeinrichtungen in Deutschland und Europa.

Weblinks

Institution

EurA AG
Niederlassung Aachen
Dennewartstraße 25-27
52068 Aachen

Ansprechpartner:

Johannes Schmidt
Tel: +49 (0) 241 963 12 10
Johannes.Schmidt@eura-ag.de
www.eura-ag.de